David Wolkersdorfer

California Art Of Riding

Philosophie

Pferdegerechte Kommunikation

"Mentale Ausgeglichenheit in Verbindung mit physischem Gleichgewicht"

Das Eine (mentale Ausgeglichenheit) kann nicht ohne das Andere (physisches Gleichgewicht) bestehen. Daher spielt zum einen die Auseinandersetzung mit der Pferdepsychologie eine große Rolle. Darauf folgend ist das Verständnis und die Offenheit des Pferdes gegenüber dem Menschen ein wesentliches Ziel dieser Art der Interaktion. Erst wenn dies erlangt wurde, beginnt die körperliche Fitness in Form von Gymnastizierung, Versammlung, etc. in den Vordergrund zu rücken (physisches Gleichgewicht). Biomechanisch korrekte bzw. gesunde Bewegungsabläufe haben hierbei oberste Priorität.

Ziel der ganzen Arbeit ist es eine Einheit in Harmonie mit dem Pferd zu bilden.

GEPRÄGT VON FREUDE - FREI VON ZWANG!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 David Wolkersdorfer

Thema von Anders Norén

Call Now Button